Türkei: Aktuelle Reisewarnung des Auswärtigen Amts (Europa/Deutschland)

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik warnt vor Reisen in die Türkei (Stand 20.07.2017)!

Türkei-Reisende werden zu besondere Vorsicht gewarnt! Es wird sogar abgeraten, in diverse Provinzen und Städte zu reisen!

Zitat von der Webseite des Auswärtigen Amts >>

Von Reisen in das Grenzgebiet der Türkei zu Syrien und Irak, insbesondere in die Städte Diyarbakır, Cizre, Silopi, Idil, Yüksekova und Nusaybin sowie generell in die Provinzen Mardin, Şırnak und Hakkâri wird dringend abgeraten.

In den Provinzen Hatay, Kilis, Gaziantep, Şanlıurfa, Diyarbakır, Mardin, Batman, Bitlis, Bingöl, Siirt, Muş, Tunceli, Şırnak, Hakkâri und Van besteht ein erhöhtes Risiko für Reisende. Alle nicht zwingend erforderlichen Reisen in diese Gebiete sollten vermieden werden. Es wird weiterhin zu größter Vorsicht geraten. Die aktuelle Berichterstattung in den Medien sollte aufmerksam verfolgt werden.

<< Zitat Ende

Unser Kommentar:

Die Situation in der Türkei spitzt sich zu! Die Türkei versuchte mehrfach und unberechtigt, ihr nicht zustehende Rechte in Deutschland und der EU, teilweise erpresserisch, durch zu setzen!

So verweigerte die Türkei mehrfach die Einreise von deutschen Politikern, die den NATO-Stützpunkt berechtigt besuchen wollten!

Die Türkei entwickelt sich langsam zu einer Diktatur und Erdo*ahn will mit aller Macht, in der Türkei die Todesstrafe wieder einführen!

Dies ist unhaltbar und wir finden es richtig, daß Deutschland und auch Europa hier die Konsequenzen zieht!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.