Juan Carlos entthront

mit Recht, hat der WWF den spanischen König Juan Carlos als Ehrenpräsident entthront!

Dieser hatte sich vor einigen Monaten einen Ausland-Urlaub geleistet und ging dabei auf Elefantenjagt, hat dabei einen erschossen und sich für ihn “dummerweise” eine Hüfte gebrochen!

Das Volk ist erbost, daß sich dieser Staatsmann, insbesondere in einer schweren Krisenzeit, auch dann noch auf Elefanten schießt, die unter Artenschutz stehen.

1975 wurde Juan Carlos zum Ehrenpräsidenten des WWF im Bereich der iberischen Halbinsel gekrönt. Man hat ihm dann die Chance gegeben, von seinem Amt selbst zurück zu treten, eine Antwort ging bei der WWF jedoch nicht ein, so daß diese dann einfach den Ehrenamtssitz aufgehoben hat.

Der WWF ist eine der weltweit größten Naturschutzorganisationen!